Dienststellenbesuch auf der Polizeiinspektion Sieghartskirchen

Dienststellenbesuch auf der Polizeiinspektion Sieghartskirchen

Besuch der Polizeiinspektion Sieghartskirchen 2016

Bürgermeisterin Josefa Geiger, Vizebürgermeister Johannes Albrecht und die geschäftsführenden Gemeinderäte Hermann Höchtl und Gerhard Obermaißer besuchten am 18. April 2016 die Polizeiinspektion in Sieghartskirchen. Im Zuge des Besuches, wurde neben der Sicherheitsentwicklung in der Marktgemeinde auch die Personalsituation der Dienststelle angesprochen. Ebenfalls wurde die Verkehrssituation (Schwerverkehr, Parkplätze usw.) im Bereich des Ortsgebietes von Sieghartskirchen angesprochen. Derzeit ist die Polizeiinspektion Sieghartskirchen mit 10 Beamten systemisiert. Zwei Beamte sind anderen Dienststellen des Bundesministeriums für Inneres für längere Zeit, dienstzugeteilt. Somit sind derzeit 8 Beamte für die Sicherheit der Bürger der Marktgemeinde Sieghartskirchen und der Nachbargemeinde Judenau-Baumgarten verfügbar. „Zur Sicherheitsentwicklung kann gesagt werden, dass die Zahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden zurückgegangen ist. Auch kam es zu keinem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Dies ist auch auf die intensive Verkehrsüberwachung der ho. tätigen Beamten zurückzuführen.“, erläutert Postenkommandant KontrInsp. Christian Treitl. Des Weiteren berichtete der Postenkommandant, dass im Bereich Ollern, Reichersberg, Weinzierl und Riederberg verstärkt Dämmerungsstreifen durchgeführt wurden. Dabei wurde bei mehreren Personen eine Identitätsfeststellung durchgeführt, wobei nachträglich eine Person, auf Grund von DNA-Spuren, festgenommen werden konnte, erklärt Postekommandant Treitl weiter. „Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit und die Fahndungserfolge in der letzten Zeit.“, so Bürgermeisterin Josefa Geiger. Die Polizeiinspektion Sieghartskirchen bedankte sich ebenfalls für die gute Zusammenarbeit zwischen den Verantwortlichen der Marktgemeinde Sieghartskirchen sowie für die hervorragende Zusammenarbeit mit den Bediensteten am Gemeindeamt und am Bauhof. „Ein besonderes Anliegen ist es, den Dank auch an die Schülerlotsen, welche täglich für die für die Sicherheit der Schulkinder achten, weiterzuleiten.“, so Postenkommandant Treitl abschließend.

25.04.2016

Gesunde Gemeinde
lernendegemeinde.jpg
klimabuendnis.jpg
Link zu www.donau-noe-mitte.at

logo_region_tullnerfeld-180x67

facebook

Logo Wetter Kreuth